Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

21.01.2019Blue Rabbit und Ostereier
Heute hatten wir geplant mit UntersĂŒtzung von Blue Rabbit nochmals den Höhlencache bei Ferragudo zu besuchen. Eine Stunde zu frĂŒh trafen wir am Treffpunkt ein (Nebbiolo verwechselte wieder mal die Zeitzonen), so gingen wir vorher noch Tanken und Einkaufen. Beim zweiten Versuch erwatete uns Detlef dann vor dem Restaurant Atalaia und hatte eine Überraschung vorbereitet ... einen Parcours mit einer Indoor-Aufgabe und vier ausgelegten Caches.
Zuerst erklĂ€rte er uns das Prinzip und wir mussten im Internet seine Seite mit den Informationen abrufen. Dann ging es mit den angegeben Koordinaten zum ersten Cache - Poiana entdeckte das hĂ€ngende Ei schnell mal. Nun kam die heikle Aufgabe, wir mussten aus der Scheibe (disk) die im Ei steckte die Koordinaten fĂŒr das Finale herausfinden. Wir brauchten einige "Hilfen" um die komplizierte mehrteilige Aufgabe lösen zu können. So ging es weiter und weiter ... und unser Hirn wurde aufs Ă€usserste beansprucht ... fĂŒr was eigentlich? OK, ein Weiterbildungskurs fĂŒr Fortgeschrittene ;-)
Nach Einsammeln der Requisiten bevorzugten wir dann zusammen ein Bier zu trinken - aus dem Höhlencache wurde nicht. DafĂŒr erfuhren wir viel ĂŒber die Wanderungen, Velotouren und die sonstige Lebensgeschichte von Detlef. Um unsere Fund-Serie fortzusetzen besuchten wir dann vor dem Eindunkeln noch die "Britadeira abandonada", wo wir den BehĂ€lter beim zweiten Versuch dank einem Tipp schnell fanden.
home