Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

10-11.01.2018Garmin oh je ...
Am 10. Januar ging es wieder mal an die Cala Blava, da hatte Nebbiolo doch einige Mystery gelöst. So versuchten wir zum zweiten mal den Man on TV (GC24XA0) zu finden. Aber auch dieses mal wurden wir nicht fündig – der wird wohl schon wieder weg sein …
Und da passierte es – die Gummi-Anschalttaste vom Garmin Etrex Touch 35 brach weg – und fertig war es mit Geocachen, da wir kein Ersatz-Gerät mitgenommen hatten und wir auch nicht auf das Smartphone mit C:GEO wechseln wollten. Also machten wir uns auf die Suche nach einem Garmin-Händler – was gar nicht so einfach war. Schlussendlich fanden wir bei MediaMarkt zwei Trekking-Geräte – Oregon 600 und Etrex Touch 20 – die Nebbiolo aber beide nicht begeisterten. So fuhren wir unverrichteter Dinge nach Hause und evaluierten unser neues Gerät.
Nach einige Abklärungen entschieden wir und für das Oregon 700 (aktuelle Generation), und das auch bei MediaMarkt bestellt werden kann. So ging es am nächsten Tag also wieder Richtung Palma, wo wir das Gerät umständlich mit viel Gedluld und langem Warten bestellen konnten. Um uns zu beruhigen und Cinza ein bisschen Auslauf zu geben versuchten wir es zum zweiten mal bei der Kanone (GC462JC) – dieses mal nach einem Tipp wurden wir schnell fündig. Dafür entpuppte sich der GC4H9VN an der Hafenmauer heute als zu schwierig für uns – da müssen wir noch mal nachbessern.
home