Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

13-14.01.2018Erster Event auf Mallorca
Am 13. zelebrierten wir unseren persönlichen Glückstag mit einem scharfen Essen beim Inder und faulenzten ein wenig mit Sport vor dem TV. Nebenbei arbeitete Nebbiolo an der Verbesserung unseres GC-Blogs.
Am Sonntag den 14. haben wir uns zum Event der Luxemburger in Palma angemeldet. So fuhren wir zwei Stunden früher zu Haus los um noch die Caches in der Nähe des „Ballermanns“ zu suchen. Da diese nicht sehr zeitaufwendig waren, weiteten wir den Radius aus und „pflückten“ noch einige weitere. Als wir am Flughafen durch eine Einbahn auf die Bus-Taxistrasse fuhren kam uns bei der Ausfahrt ein erzürnter Wachmann entgegen und verwarf die Hände und brüllte etwas für uns nicht verständliches … wir blieben einfach cool, wie wir nichts bemerkt hätten. Danach ging es zur „Platja de Palma“ zum Treffen. Es war sehr international, geordnet nach der meist gesprochnen Sprache: Englisch, Deutsch, Spanisch ;-)
Die Organisatoren offerierten Getränke und Chips, dazu gab es eine Auslage von Trackables zu bestaunen. Wir verschenkten einige unsere GeoSem uns machten uns wieder auf dem Heimweg. Es hat uns überrascht, dass mit so wenig Aufwand so viele Leute den Anlass besuchen – bei uns im abgelegenen Berogolo (Piemont) ist das schon viel schwieriger.
home