Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

24-26.11.2018Geopacheco und Autopanne
Als ich in den Reisevorbereitungen diese schöne Mühle entdeckt hatte war klar, dieses GeoArt sollte gelb werden auf unserer GC-Karte. Das Lösen der Mysterys war recht knifflig und die Wherigos waren nicht so einfach zu "knacken", obwohl Nebbiolo durch das Programmieren eines eigenen Cartridge gewisse Erfahrung hatte. So verabschiedeten wir uns am Samstagmorgen früh von La Mata und machten uns nach Pacheco auf den Weg. Zu Fuss starteten wir mit dem grössten Rechteck (ca. 20 Cache) - wurden aber ein bisschen enttäuscht, staubige teilweise schlammige Strassen mit Lastwagenverkehr erwarteten uns. Da gerade Erntezeit war, gab es viele Muggles in der Nähe der Dosen die uns betrachteten als wären wir wir Gemüsediebe. Auch die Dosen waren ohne grosse Abwechslung und fehlten teilweise, waren schmutzig oder ohne Deckel - wo wir konnten machten wir ein wenig "Wartung". Als Poiana beim AutoCaching Hilfe benötigte, vergass Nebbiolo das Licht vom WoMo auszuschalten und da die Suche länger als erwartet dauerte ... streikte die Batterie beim anlassen des Motors. Damit war der Tag aus Sicht der Dosensuche beendet ... und nach Pannenhilfe verbrachten wir die Zeit bis Montag auf dem Campingplatz am "Strom" angeschlossen. Am Sonntag sammelten wir noch einige wenige übrig gebliebene Caches zu Fuss in Horadada um am Montag nach dem Batteriewechsel in der Werkstatt noch den Rest der Mühle zu erledigen. Nun erfreuen wir uns über eine schöne gelbe Mühle auf der Karte ... der Rest wird nicht viel prägendes hinterlassen ...
home