Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

08.-09.12.2019FTF und AutoCachen ob Alicante
Am Sonntag nehmen wir es normalerweise immer ein bisschen gem├╝tlicher, denn da sind auch meist viele Muggels unterwegs. Dazu ist es der "Ruhetag" in der K├╝che von Poiana und damit Nebbiolo dieses Amt nicht ├╝bernehmen muss, lassen wir uns ausw├Ąrts bekochen. Nach einem ├╝berraschenden FTF in den D├╝nen beim Casa Forestal und einigen weiteren in der Umgebung lag also das Hauptinteresse am Kulinarischen. Im Parque Reina Sof├şa erfreute sich Cinza noch ├╝ber die vielen Eichh├Ârnchen und konnte sich nicht Satt sehen ab dem Herumspringen von Baum zu Baum.
So landeten wir schlussendlich beim Chinesen ... sehr gut und g├╝nstig ... daf├╝r ist die Lange leider nicht die sch├Ânste.
Am Montag war die Dosensuche wieder mal quantitativ aber nicht besonders qualitativ. So fanden wir von der "¡¡¡VIVE LA CUENTA ATRÁS!!!" Serie viele mehr oder weniger einfache und langweilige Caches - aber dafür etwas für die Statistik (66 Caches an diesem Tag). Anschliessen grasten wir noch ab was so am Weg lag und arbeiteten an der 81er Matrix von Alicante. Bei einem einfachen MatrixCache wurden wir nicht sofort fündig - und als Poiana auf eine kleine Mauer des Zaunes stieg um in das Rohr zu schauten kam ein wütender Mann und fluchte uns an (verstanden haben wir nichts) - da war wohl der Besitzer nicht informiert worden ...
Trotz wenig Wandern war der Tag doch recht anstrengen f├╝r uns Senioren ... m├╝de und mit vielen Eindr├╝cken ging es zur├╝ck nach Santa Pola.
home