Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

26.-28.11.2019Wohnungssuche und Nervosität
Die n√§chsten Tage waren gepr√§gt von der Suche einer passenden Ferienwohnung. Im Internet hatten wir einige angeschaut und Besichtigungstermine vereinbart. Am 26. schauten wir uns die zwei Bungalows von Begona im Playa Lisa von aussen an und machten den Treffpunkt ausfindig. Nebenbei besuchten wir auch einige Dosen in Santa Pola und da stach nat√ľrlich wieder einer von Julgarsec hervor - unter einem Steg - mit einem Dorn zu √∂ffnen um dann zu verschrecken ;-)
Am Mittwoch verbrachten wir die Zeit mit herumfahren ... und dann besuchten wir doch noch einige Caches in Rojales - einen von Antalis fanden wir nun endlich - eine Klebeplatte am Verkehrsschild.
Nach einer Nacht auf dem CP in Guardamar und einigen Caches im Dorf trafen wir frisch geduscht die freundliche Begona, die uns 5 Angebote zeigte. Die beiden die uns interessierten (gem. Internet) waren aber bereits vermietet - das kapierten wir mangels Spanisch-Kenntnissen zwar nur verzögert ... andere kamen nicht in Frage ... eine Schatten-Wohnung war sogar noch von Einheimischen bewohnt - die wären wohl zu Verwandten umgezogen.
Nun standen wir mit leeren H√§nden da, so fuhren wir noch nach Campello (leider nur wenige Caches am Weg obwohl wir der K√ľste entlang gefahren sind) wo es auch noch ein "teures" Angebot hatte. Aber die Lage gefiel uns nicht ... also ging es wieder zur√ľck auf unser Lieblings-Wild-Camping in Santa Pola - und schauten uns nach Schilder mit "Alquila" um. Nicht mit viel Hoffnung machten wir eine SMS an die auf dem Bild angegeben Telefon-Nummer ...
home