Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

16.01.2020Keine FTF, daf├╝r wieder mal viele Dosen gefunden
Als Nebbiolo am Vorabend die Benachrichtigung ├╝ber die Fortsetzung der "┬í┬í┬íVIVE LA CUENTA ATR├üS!!!" las, war das heutige Tagesziel gegeben. Also machten wir uns um 10h ins Hinterland von Alicante auf die Socken, wo wir den ersten Petling etwas vor 11h fanden. Unsere interne Wette gewann Nebbiolo - MrVonn und EllenSch waren schon zwei Stunden fr├╝her unterwegs und grasten die FTF ab. Leise hatten wir gehofft, dass diese Route ausserhalb dem Radius der "Norweger" liegen w├╝rde ... aber dem war nicht so. So konnten wir gem├╝tlich mit "park and grab" diese 11 neuen Flaschen-Rohlinge finden, die wie ├╝blich relative einfach versteckt waren. Danach fuhren wir ├╝ber die Landstrasse zur├╝ck Richtung Alicante und borgten nebenbei die Dosen am Weg - beim "Casa del Mundo" konnten wir ├╝ber die ├ťbernachtungsm├Âglichkeit in alten Eisenbahnwagons schmunzeln ... diese wird sicher nicht von Einheimischen angeboten.
Nach einer kurzen Mittagsrast im WoMo entschlossen wir uns auch den "El camino al Sabinar" zu beginnen - Poiana hatte den Rhythmus Aussteigen - Suchen - Finden - Loggen - Einsteigen ja so richtig im Griff. Als wir bei einem wohl fehlenden Cache (auch gem. Vorlogger) ankamen brachen wir das Unternehmen ab ... es k├Ânnte ja sein, dass er beim n├Ąchsten mal wieder vorhanden ist ;-)
home