Nebbiolo+Poiana on Geocaching-Tour home

22.-23.01.2020Marjal Costa Blanca und Parque Monte Orgegia
Da die Wege vom vielen Regen noch nass und aufgeweicht waren, suchten wir f√ľr den Mittwoch eine Route mit breiten Strassen oder Wegen. So ging es nochmals Richtung Camping Marjal Richtung Crevillent. Beim GC2WDF8 wurden wir auch beim zweiten mal trotz Hinweis nicht f√ľndig - das n√§chste mal muss es klappen! Einige Caches waren wirklich "trocken" zug√§nglich, aber schon bald mal sahen unsere Schuhe und Kleider aus als w√§ren wir durch einen Sumpf gewatet. Die meisten Caches werden und nicht in bleibender Erinnerung bleiben ... √ľberraschende Funde blieben aus. So ging es bald mal direkt nach Hause ... auf den Socken schlichen wir uns in die Wohnung und Poiana hatte einige Putzarbeit.
F√ľr den Donnerstag war die Wetterprognose besser, so freuten wir uns auf den Rundgang im Parque Orgegia ob Alicante. Hier waren alle Boxen etwas spezielles, vom Vogelh√§uschen bis zur Maulwurfhausung war viel Abwechslung zu finden. Gem√§ss Listing sollten die Wege gut und mit wenig Steigung sein - aber Nebbiolo musste sein "One-Way" Klapprad viel √ľber enge, steinige und steilere Pfade stossen. Zwischendurch regnetes es sogar ein wenig, gl√ľcklicherweise verschone uns Petrus vor gr√∂sseren Wassermengen. Auch wenn zwischendurch ein Petrolgeruch in der Luft lag war diese Tour wieder mal ein sch√∂nes Erlebnis - die Gegend und die Beh√§lter haben uns gut gefallen.
home