Beitrag anzeigen

ProgrammTitelStatus
Neuer Drucker für Phoenix Lohnix Fibixerledigt
adi.krucker21.10.2011
Geschätzter Herr Trumpf Seit 19 Jahren arbeiten wir sehr zufrieden mit dem Phoenix... Nun, nach 11 Jahren! geht unser Nadeldrucker bald über den Jordan. Können Sie uns bitte mitteilen, was wir alles beachten müssen. Das neue Gerät ist ein Epson LQ 680 Pro (altes Gerät Epson LQ 670). Treiber für das Betriebssystem (Win 98) ist bei Epson verfügbar. Wir müssen höchstwahrscheinlich im Phoenix, Fibix und Lohnix auch Anpassungen vornehmen? Nur welche und wie? Wir wären Ihnen für eine baldige Antwort mehr als Dankbar. Mit freundlichen Grüssen BRAUEREI STADTBÜHL GOSSAU Adrian Krucker
Walter Trumpf21.10.2011
Guten Morgen Herr Krucker Ich habe mal schnell das Handbuch des Epson LQ 680 PRO angeschaut, da steht geschrieben dass man für DOS-Anwendungen auch den Druckertreiber vom LQ 670 auswählen könnte. Also sollte der "neue" Drucker ohne Änderungen verwendet werden können. Im Phönix und den Zusatzprogrammen ist die Druckersteuerung in den Standarddaten (Prog. 95 FIR, Zeilen 3-9) definiert - aber wenn der Drucker auch gleich angeschlossen wird, muss nichts geändert werden. Mit sonnigen Grüssen Walter Trumpf


 
 
Links
 
I-AG Wirtschaftsinformatik
FQA/Hilfe
 
FQA
Hilfe
Service
Datenschutz
 
Datenschutz
Impressum
Sitemap

(c) 2021 Trumpf & Partner, Hergiswil